Cannabidiol: 10 Tipps – darauf sollten Sie beim Kauf von CBD-Produkten achten

Cannabidiol beziehungsweise CBD wird derzeit großes medizinisches Potenzial nachgesagt: Mehr und mehr rückt es in den Fokus von Forschern und findet Anwendung als Nahrungsergänzungsmittel sowie zu medizinischen Zwecken. Zahlreiche Anwender setzen bereits auf CBD in Form von Ölen oder Gelkapseln. Leider ruft diese Entwicklung jedoch auch unseriöse Anbieter hervor, welche das große Geschäft wittern, seit Cannabidiol legal und frei verkäuflich auf dem Markt ist.

Wir haben für Sie 10 Tipps zum Kauf von Cannabidiol-Produkten zusammengestellt. Die folgenden Aspekte sollten Sie beim Kauf – vor allem online - berücksichtigen:

1. Vermeiden Sie den Kauf bei unseriösen Online-Shops, die neben CBD-Produkten auch Utensilien wie Bongs zum Cannabis-Genuss und sogenannte Growshop-Produkte zum Eigenanbau vertreiben.


2. Qualitätssicherung und Produktion von hochwertigen CBD-Produkten sind nicht günstig. Hinter Produkten mit angeblich hohem CBD-Gehalt zu Niedrig-Preisen steckt meist eine betrügerische Masche. Vorsicht ist geboten.


3. Wenn Heilversprechen zu schön klingen um wahr zu sein, dann sind sie es auch. Seriöse Unternehmen spielen nicht mit den Hoffnungen ihrer Kunden und sind nicht befugt, ein Heilversprechen zu geben. Daher bieten wir unser Produkt als Nahrungsergänzungsmittel an, bei dem jeder für sich herausfinden kann, ob es hilft und welche Menge dem eigenen Körper gut tun.


4. Qualitative CBD-Produkte lassen sich online einfach bestellen und sind in vielen Fällen günstiger als in der Apotheke. Dabei sollte man natürlich wie bei jedem Einkauf im Internet darauf achten, dass der Anbieter einen vertrauenswürdigen Eindruck macht, den Kunden über Widerrufsrecht aufklärt, faire Lieferbedingungen bietet und vieles mehr.


5. Beachten Sie, dass das CBD-Produkt kein THC enthält, um Nebenwirkungen auszuschließen.


6. Achten Sie beim Kauf auf Zertifikate von unabhängigen Stellen (z.B. Swiss GMP (Good-Manufacturing-Product) zertifizierte Produkte).


7. Da CBD-Produkte auch rezeptfrei erworben werden können und Empfehlungen vom Arzt nicht vorliegen müssen, ist es trotzdem ratsam, sich für ein Produkt zu entscheiden, das in verschiedenen Dosen erhältlich ist. Jeder Mensch reagiert anders, hat unterschiedliche Symptome. Daher empfiehlt es sich ein Produkt zu wählen, bei dem man bei der Dosierung Variationsmöglichkeiten hat, um die ideale Dosis für sich zu finden.


8. Bei einem seriösen Anbieter finden sich stets sogenannte FAQs auf der Website, über die die häufig gestellten Fragen beantwortet werden.


9. Achten Sie darauf, dass das CBD-Produkt frei von GMO, Gluten, Herbiziden und Pestiziden ist und es keine Inhaltsstoffe enthält, gegen die Sie allergisch sein könnten.

10. Bei dauerhafter Anwendung empfehlen wir einen Anbieter, der Bestandskunden mit Rabatten ab einer bestimmten Bestellmenge unterstützt. 

 

Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen. Kontaktieren Sie uns gerne. Noch ein kleiner Hinweis: Wir liefern unsere Produkte europaweit in diskreten Verpackungen. 

 

CBD Kapseln kaufen